Kevin Costner: Hollywood hat Angst

Kevin Costner: Hollywood hat Angst - Promi Klatsch und TratschKevin Costner kann die Entscheidungen der Hollywood-Bosse nicht immer nachvollziehen. Der Schauspieler kritisierte im Interview mit der deutschen Ausgabe des „Playboy“, dass es im Showbusiness nur noch darum ginge Geld zu scheffeln. Das eigentliche Ziel, nämlich anspruchsvolle Projekte zu realisieren, habe man aus dem Auge verloren. Der 59-Jährige Kevin Costner sagte zu dem ernsten Thema:

Die Entscheidungen in der Branche werden von Angst getrieben, aber es ist mir ein Rätsel, warum sich die Leute vor dem Leben fürchten. Wenn du glaubst, dass ein Film gut ist und ein Publikum finden wird, dann mach ihn – egal, wie viel er kostet. Aber so läuft es nicht mehr. Qualität interessiert dort keinen mehr.“

Kevin Costner wieder im Kino:

Übrigens ist Kevin Costner seit gestern (08.04.) mit dem Thriller „Three Days to Kill“ im Kino zu sehen.

Foto: (c) Emiley Schweich / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.