Lily Allen auch öffentlich Lily Cooper?

Lily Allen - Elle Style Awards 2014Ob dieser Schritt gelingen kann? Lily Allen würde gerne auch offiziell ihren Mädchennamen ablegen. Die Sängerin hat nach der Hochzeit den Namen ihres Gatten Sam Cooper angenommen und würde sich auch gerne in der Öffentlichkeit als Lily Cooper präsentieren. Zuletzt durchkreuzte allerdings ihre Plattenfirma diese Pläne. Im Interview mit dem Musik-Magazin „Rolling Stone“ erzählte sie:

„Ich wollte mein Comeback als Lily Cooper feiern, aber mein Label hatte etwas dagegen. Sie meinten: ,Nein, du bist Lily Allen.‘ Sie haben mich ganz unsicher gemacht und mir eingeredet, es könnte zur Folge haben, dass mein Album floppt. Also habe ich klein beigegeben.“ Doch mit der Unterzeichnung eines neuen Vertrags könnte sich ihr Künstlername demnächst ändern. Dazu sagte sie: „Ich möchte die Dinge dann nach meinen Vorstellungen auf den Markt bringen.“

Lily Allen schon lange glücklich vergeben!

Lily Allen ist seit 2011 mit Sam Cooper verheiratet. Das Paar hat zwei gemeinsame Kinder. Ihr neues Album „Sheezus“ erscheint hierzulande am 02. Mai und ist die erste Platte, die sie seit ihrer Familiengründung veröffentlicht.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.