Lily Allen: „Ich könnte es einfach verschenken“

Lily Allen - GQ Men of the Year Awards 2010Was treibt sie blos? Lily Allen würde ihre neue Platte am Liebsten kostenlos hergeben. Die Sängerin scheint nicht zufrieden zu sein mit der Art und Weise, wie die Veröffentlichung ihres Albums „Sheezus“ vonstatten ging. Im Interview mit der Zeitschrift „Rolling Stone“ sagte sie:

„Ich will die nächste LP so schnell wie möglich machen, damit ich aus dem Vertrag rauskomme. (…) Ich will mich nicht von meiner Plattenfirma trennen, aber ich möchte mehr Kontrolle über meine Musik haben.“ Am Liebsten wäre Lily Allen das folgende Verfahren: „Ich könnte es einfach verschenken und dann auf Tour gehen.“

Lily Allen oft unzufrieden?

Übrigens ist es nicht das erste Mal, dass Lily Allen über ihre aktuelle Arbeit schimpft. Vor kurzem hat sie die bisher veröffentlichten Songs von „Sheezus“ mit Müll verglichen. Am 02. Mai erscheint die Platte, dann wird sich zeigen, wie sie ankommt.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.