Luke Evans: „Der Hobbit“ hat alles geändert!

Luke Evans - "Fast & Furious 6" World PremiereEin Film, ein Auftritt, eine Rolle und danach ein ganz neues Leben! Luke Evans kann sich an seine Bekanntheit allerdings nicht so ganz gewöhnen. Seit der Schauspieler 2013 in „Der Hobbit – Smaugs Einöde“ zu sehen war, ist seine Popularität rasant angestiegen. Im Interview mit „Collider.com“ sagte der 34-Jährige Luke Evans dazu:

„Es war sehr verrückt, weil ich für eine lange Zeit von niemandem wegen meiner Filme erkannt wurde. ‚Der Hobbit‘ hat das vollkommen verändert und ich hatte schon einige sehr komische Momente – vor allem mit jungen Leuten.“

Luke Evans spät entdeckt

Erst im Jahr 2009 erhielt er im Alter von 30 Jahren seine ersten Filmrollen; die bisher wohl bedeutendste war bisher „Bard der Bogenschütze“ in Peter Jacksons Verfilmung des Tolkien-Romans „Der Hobbit“.

Foto: (c) Landmark / PR Photos