Margot Robbie: Echte Haarfarbe schon vergessen?

Margot Robbie - Jameson Empire Film Awards 2014 Erinnern wird sie sich schon noch, aber die Haare von Margot Robbie müssen im Moment einiges durchmachen. Die australische Schauspielerin muss sich fast für jeden Film eine neue Haarfarbe zulegen. In „Wolf of Wall Street“ war sie platinblond, bei der Oscarverleihung 2014 zeigte sie sich brünett und für ihr neues „Tarzan“-Projekt ist schon wieder Haarefärben angesagt. Die 23-Jährige Margot Robbie sagte „ITN News“:

„Ich habe gerade einen Film gemacht, in dem ich braune Haare hatte, ein schmutziges Braun, schrecklich, aber so sollte es in dem Film aussehen. Wir haben eine schönere, reichere Farbe für die Oscars gewählt, aber jetzt muss ich für ‚Tarzan‘ wieder heller werden. Ich denke aber nicht, dass Blondinen mehr Spaß haben… Die Leute fragen mich immer danach, aber ich liebe diese Farbe.“

Margot Robbie Facts:

Margot Robbie wird in „Tarzan“ übrigens an der Seite von Alexander Skarsgard zu sehen sein. Die Dreharbeiten zu dem Streifen beginnen im Sommer.

Foto: (c) Landmark / PR Photos