Megan Fox hat Michael Bay immer geliebt

Megan Fox at some event in Sao PauloDas klang aber auch schon einmal anders! Die Zeiten, in denen Megan Fox Regisseur Michael Bay mit Hitler verglichen hat, sind offenbar endgültig vorbei. Obwohl sich die beiden 2009 bei den Dreharbeiten zu „Transformers“ heillos überworfen hatten, haben sie jetzt für „Teenage Mutant Ninja Turtles“ wieder zusammen gearbeitet. Und im Interview mit „Entertainment Weekly“ lobte die Schauspielerin den Regisseur in den allerhöchsten Tönen. Megan Fox sagte über ihn:

„Ich habe Michael immer geliebt. Wir hatten in der Vergangenheit unsere Kämpfe, aber auch wenn ich sehr offen gewesen bin, was die Schwierigkeiten anbelangte, habe ich auch immer betont, dass ich eine gewisse Verbundenheit zu ihm habe. Er kann sehr verwundbar sein, er ist sehr liebenswürdig und sympathisch. (…) Manchmal rasseln wir eben zusammen, weil wir beide sehr sture und starke Persönlichkeiten sind.“

Megan Fox auf der großen Leinwand

Am 16. Oktober soll übrigens „Teenage Mutant Ninja Turtles“ in den deutschsprachigen Kinos anlaufen.

Foto: (c) DM / Frame / starmaxinc.com