Rihanna nackt bei „Instagram“ – Sperre droht!

Rihanna nackt bei "Instagram" - Sperre droht! - Promi Klatsch und TratschDa ist sie wohl in den Augen der Macher der Plattform zu weit gegangen! Rihanna zeigt gerne, was sie hat und postet davon auch fleißig Fotos auf „Instagram“. Doch damit ist jetzt erst einmal Schluss. Die Sängerin hat auf der Foto-Sharing-Plattform eine Aufnahme für das Magazin „Lui“ hochgeladen, auf der sie oben ohne zu sehen ist – und dies verstößt gegen die Regeln von „Instagram“. Rihanna darf sich nicht nackt bei „Instagram“ zeigen, denn entblößte Brüste sind dort nicht erlaubt, deshalb hat Rihanna Post bekommen, in der sie darauf hingewiesen wurde, dass sie solche Fotos nicht mehr zeigen dürfe, ansonsten werde ihr Account gesperrt.

Rihanna flüchtet zu „Twitter“:

Inzwischen hat die 26-Jährige die freizügige Aufnahme bei „Instagram“ wieder gelöscht – und stattdessen bei „Twitter“ gepostet.

Foto: (c) Andrew Evans / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.