Steffi Graf nimmt nur noch selten Tennisschläger in die Hand

Las Vegas (dts Nachrichtenagentur) – Die ehemalige Sport-Ikone Steffi Graf spielt heutzutage kaum noch Tennis. „Ich spiele nur noch sehr selten Tennis, nehme manchmal monatelang keinen Schläger in die Hand“, sagte die 44-Jährige in einem Interview mit der „Welt“. „Ab und zu spiele ich im Rahmen einer Charity-Veranstaltung.“

Sie sei aber immer noch gerne aktiv, der Profisport stecke immer noch in ihr. „Ich trainiere mit Gewichten, tue etwas für meine Ausdauer, mache Pilates. Und dann halten mich auch meine Kinder in ständiger Bewegung.“ Grundsätzlich versuche sie mit ihrem Mann Andre Agassi und ihren beiden Kindern auf gesunde Ernährung und viel Bewegung zu achten. „Unsere Familie lebt ziemlich gesundheitsbewusst, da gehört die richtige Ernährung dazu. Aber man darf es auch nicht übertreiben. Es ist uns immer wichtig, eine natürliche Balance zu finden – deshalb darf auch mal etwas weniger Gesundes bei uns im Kühlschrank sein.“

Steffi Graf, Chris Eason, Lizenztext: dts-news.de/cc-by
Foto: Steffi Graf, Chris Eason, Lizenztext: dts-news.de/cc-by

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.