Adel Tawil will Arabischen Frühling besingen!

30270082-1-adel-tawil-quelle-firstnews thumbAdel Tawil hätte gern einen Song über den Arabischen Frühling veröffentlicht. Immerhin hat der Sänger ägyptisch-tunesische Wurzeln. Doch aus seinen Plänen wurde nichts. Der 35-Jährige sagte dem „Mannheimer Morgen“: „Ich hatte auch überlegt, dazu eine Nummer zu machen, aber der Song war nicht gut genug. Da muss man ehrlich zu sich selber sein und nicht irgendeinen Schrott veröffentlichen.“ Denn ein solcher Track brauche gerade bei seiner Herkunft Hand und Fuß und das sei in diesem Fall einfach nicht gewährleistet gewesen.

Adel Tawil noch nicht lange Solo:

Adel Tawil veröffentlichte übrigens Ende 2013 sein Debütalbum als Solokünstler. Die Platte heißt „Lieder“.

Foto: (c) FirstNews