Christina Applegate: Körper erinnert an den Krebs!

Christina Applegate: Körper erinnert an den Krebs! - Promi Klatsch und TratschSo eine Erfahrung wird man niemals vergessen! Christina Applegate hat demnach ihre Krebs-Erkrankung auch stets im Hinterkopf. 2008 ist bei der Schauspielerin Brustkrebs festgestellt worden und weil bei ihr wegen genetischer Belastung ein erhöhtes Risiko bestand, ließ sie sich beide Brüste entfernen. Im Interview mit „ET News“ erinnert Christina Applegate sich an ihre erste Reaktion auf die Diagnose und erzählte, wie sie seither damit lebt. Sie sagte:

„Ich bin ausgeflippt. Ich flippe immer noch manchmal aus. Ich sehe an mir herab und erinnere mich daran, was ich durchstehen musste.“ Mit diesen Worten macht sie allerdings auch vielen Frauen Mut, die in einer vergleichbaren Situation stehen, denn sie meistert ihr Leben und hat die harten Zeiten erfolgreich hinter sich gelassen!

Christina Applegate Facts:

Christina Applegate hat übrigens eine Tochter. Die kleine Sadie Grace kam im Januar 2011 zur Welt. Papa ist Applegates Mann, Martyn LeNoble.

Foto: (c) MJ Photos / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.