Drew Barrymore und Adam Sandler haben seltsamen Sex

Adam Sandler, Drew Barrymore - "Blended" Los Angeles PremiereDas kann man doch gut verstehen: Drew Barrymore findet intime Szenen mit ihrem Kollegen Adam Sandler ziemlich merkwürdig. In ihrem neuen Streifen „Urlaubsreif“ gibt es solch eine Szene, und auch in ihren Filmen „Eine Hochzeit zum Verlieben“ (1998) und „50 erste Dates“ (2004) mimten sie schon ein Paar. Und Adam Sandler glaubt, dass es für seine Kollegin immer seltsam gewesen ist:

„Absolut, jedes Mal für Drew! Es ist seltsam gewesen als wir noch Fremde waren. Aber ich sagte ihr immer, ‚Sie bezahlen dich dafür, Kumpel, also hüpf rein!‘“ Die beiden sind neben der Kamera gut befreundet, was derartige Szenen für Drew Barrymore und Adam auch nicht wirklich leichter macht. Ob seine Worte da wirklich geholfen haben in die richtige Stimmung zu kommen?

Drew Barrymore und Adam Sandler in „Urlaubsreif“ im Kino:

Drew Barrymore und Adam Sandler sind seit gestern (22.05.) in „Urlaubsreif“ in den Kinos zu sehen.

Foto: (c) Izumi Hasegawa / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.