GZSZ: Katrin spricht im Jobcenter vor!

Katrin (Ulrike Frank) und Bommel (Merlin Leonhardt)Wenn man plötzlich keine Kohle mehr hat und auf die Hilfe von Ämtern angewiesen ist, dann muss man auch deren Forderungen erfüllen. Als Katrin (Ulrike Frank) in der heutigen Folge von „GZSZ“ im Jobcenter aufgefordert wird, ihre teure Wohnung aufzugeben, fühlt sie sich schikaniert und bricht das Gespräch wütend ab. Eine verständliche Reaktion? Bommel (Merlin Leonhardt) merkt jedenfalls sehr schnell, wie ratlos sie ist und bietet an, bei ihr einzuziehen, um das finanzielle Problem zu lösen. Wird Katrin sich darauf einlassen?

Zac (Jascha Rust) bekommt von Sophie (Lea Marlen Woitack) die Chance, sein Können mit einem Beitrag für das neue Web-TV unter Beweis zu stellen. Voller Tatendrang macht er sich daran, einen Clip für eine Lippenstiftpromotion zu kreieren. Doch angesichts seines schmalen Budgets kann er nur mit Komparsen arbeiten, die vor der Kamera unnatürlich wirken. Um authentisches Material zu erhalten, installiert Zac im Mauerwerk heimlich eine Kamera. Es dauert jedoch nicht lange, bis diese entdeckt wird.

Lilly (Iris-Mareike Steen) bemüht sich, ihre Beziehung zu Vince (Vincent Krüger) aufrecht zu erhalten. Als sie nach einem Zusammentreffen mit Ayla (Nadine Menz) völlig überzogen reagiert, muss sie jedoch einsehen, dass sie sich schon länger etwas vormacht: Sie hat sich in Philip (Jörn Schlönvoigt) verliebt. Da Vince ihr dennoch viel bedeutet, will sie ihn nicht länger belügen. Doch wird sie es übers Herz bringen, sich von Vince zu trennen?

GZSZ – Sendetermin:

Heute um 19.40 Uhr bei RTL – Folge 5490

Foto: (c) RTL / Rolf Baumgartner

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.