Iggy Azalea: Stripperinnen mussten helfen!

Iggy Azalea, Nick Young - 2014 Billboard Music AwardsSie hatte wohl einen guten Riecher! Iggy Azalea weiß, wie man sich sexy bewegt und tanzt. Die 23-Jährige hat sich dies immerhin bei Stripperinnen abgeschaut. Nachdem sie bereits im Alter von 16 Jahren von Australien in die USA zog, hat sie viel von den Tänzerinnen in diversen Etablissements gelernt. Dem „People“-Magazin sagte die Rapperin zu dem Thema:

„Ich habe in Atlanta gelebt, und so tanzt nun mal jeder auf Partys und so. Die besten Hinternwacklerinnen sind vermutlich die Stripperinnen in Atlanta. Sie sind verdammt gut.“

Iggy Azalea findet es ziemlich lästig, dass sie in Interviews ständig auf ihr Privatleben angesprochen wird. Die australische Rapperin ist aktuell mit dem Basketball-Star Nick Young liiert. Über ihn will sie allerdings nicht reden. Vielmehr möchte sie im Moment einfach ihr Debütalbum „The New Classic“ promoten. Sie sagte „USA Today“ dazu: „An einigen Tagen kann es eine Belästigung sein, wenn ich versuche, Werbung für mein Album oder meine Musik zu machen, und die Leute wollen nur etwas von mir und Nick hören.“

Iggy Azalea auf die Ohren:

Iggy Azaleas Debütalbum „The New Classic“ ist hierzulande übrigens seit Ende April zu haben.

Foto: (c) PRN / PR Photos