Jennifer Lawrence: Papa ist besorgt!

Jennifer Lawrence: Papa ist besorgt! - Promi Klatsch und TratschMacht er sich völlig unnötig Gedanken? Jennifer Lawrence‘ Vater macht sich angeblich echte Sorgen um seine berühmte Tochter. Die Schauspielerin hat vor kurzem in einer US-Talkshow verraten, dass sie sich bei der diesjährigen Oscar-Party von Madonna so betrunken hat, dass sie sich danach übergeben musste. Ihrem Daddy soll diese Geschichte gar nicht gefallen haben. Ein Insider sagte der Zeitschrift „Heat“ zu dem Thema, welches den Vater von Jennifer Lawrence richtig bewegt:

„Er ist unglaublich stolz auf seine Tochter, aber er sorgt sich um den Einfluss, den Hollywood und der Ruhm auf ihr Leben haben. Sie ist sein Ein und Alles und er hasst es, solche Geschichten zu hören. Er sagte ihr, dies wäre nicht das erste Mal, dass eine talentierte Schauspielerin auf die schiefe Bahn gerate, und rief ihr Lindsay Lohan ins Gedächtnis.“

Jennifer Lawrence in „X-Men: Zukunft ist Vergangenheit“ sehen:

Jennifer Lawrence ist übrigens ab 22. Mai in „X-Men: Zukunft ist Vergangenheit“ in den Kinos zu sehen.

Foto: (c) James McCauley / Featureflash

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.