Quentin Tarantino schaut nicht weg!

Quentin Tarantino - 39th Annual Saturn AwardsDas wäre auch irgendwie komisch, wenn es anders wäre! Quentin Tarantino sieht sich immer die Filme an, die er gedreht hat. Der Regisseur weilte in den vergangenen Tagen in Cannes, wo er vor genau 20 Jahren seinen Film „Pulp Fiction“ präsentierte – und er würde sich den Streifen immer wieder ansehen. Gegenüber „Wenn“ sagte Quentin Tarantino:

„Immer wenn ich höre, dass Regisseure sagen, dass sie ihre Filme nicht ansehen können oder nicht ansehen wollen, weil sie dann die Mängel sehen und es zu schmerzvoll sei, dann habe ich Mitleid mit diesen Leuten. Wie können sie morgens aufstehen? Wie kannst du machen, was du eben machst, und dann denken, dass deine Sachen beschissen sind? Wenn es zu schmerzhaft wäre meine Filme zu sehen, dann würde ich keinen weiteren mehr drehen. Ich würde einfach irgendwann aufgeben.“

Quentin Tarantino Facts:

In diesem Jahr hat Quentin Tarantino erst den Oscar in der Kategorie „Bestes Drehbuch“ für seinen Film „Django Unchained“ erhalten.

Foto: (c) Andrew Evans / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.