Jon Bon Jovi: Michael Jackson wollte nicht mit ihm feiern!

Michael Jackson File PhotosJa, die beiden sind sich nicht nur einmal über den Weg gelaufen! Jon Bon Jovi kann sich auch noch verdammt gut an seine erste Begegnung mit Michael Jackson erinnern. Im September 1987 residierte er mit seiner Band in Tokio im gleichen Hotel wie der King of Pop. In dem Buch „Adapted from Michael Jackson“ von Journalist und Autor Zack O’Malley erinnerte sich Jon Bon Jovi mit den Worten:

„Wir hatten einen kleinen Plausch und er hätte nicht netter sein können. Wir sagten ihm ständig, ‚Michael, du sitzt hier oben ganz alleine rum, Mann, wir sind zwei Stockwerke unter dir… wir sind alle hier, an freien Abenden hängen wir rum, komm doch runter.‘“ Allerdings, so Jon, lehnte Jacko dankend ab. Dennoch haben sie dem King of Pop einen kleinen Streich gespielt, wie er verriet: „Wir machten weiter und betranken uns, hatten ein paar Wasserschlachten, klopften an Türen, typische Rockstar-Sachen, die man in den 80ern eben machte. Und wir schoben die Schuld auf Bubbles.“

Michael Jackson Facts:

Bubbles ist bekanntlich er Affe von Michael Jackson gewesen…

Foto: (c) PRN / PR Photos