Plus Size: Trends für den Sommer 2014

Plus Size: Trends für den Sommer 2014 - Promi Klatsch und TratschXL-Models wie Crystal Renn, Hayley Morley, Tara Lynn oder Lizzie Miller haben gezeigt, dass man keine Size Zero braucht, um auf dem Laufsteg ganz groß rauszukommen. Oder auch die mollige Gossip-Frontfrau Beth Dito bewies schon oft, dass die neusten Modetrends auch an kurvigen Frauen toll aussehen. Wir verraten die Plus-Size-Trends für diesen Sommer und geben hilfreiche Tipps und Tricks, wie Sie kleine Pölsterchen optisch verschwinden lassen können.

Jumpsuits, Latzhosen & Maxikleider

Die XL-Renner dieses Jahr sind Jumpsuits, Latzhosen und Maxikleider.

  • Jumpsuits
  • Um nicht wie ein Bauarbeiter auszusehen, sollten Sie den Einteiler mit femininen Accessoires und Schuhen tragen. High Heels sind beim Jumpsuits eigentlich ein Muss, es gehen aber auch zarte Sandalen. Ein No-Go ist eine Oversized-Handtasche, da diese zu wuchtig wirken würde.

  • Bei den Maxikleidern können Sie optisch tricksen:
    • Fließende Stoffe wählen, sie sehen luftig aus und zaubern Pfunde optisch weg
    • Maxikleider zum Wickeln und Abnäher unterhalb der Brust formen tolle Rundungen
    • Bunte Accessoires lenken von Problemzonen ab, weiter oben getragene Gürtel machen eine schöne Taille
    • Schmale Längsstreifen strecken optisch in die Länge und lassen größer und schmaler wirken

    Sie wollen wissen, welche Farben diesen Sommer angesagt sind? Das erfahren Sie hier.

    Weitere schöne Oberteile in Übergröße gibt es z.B. bei SinnLeffers.

  • Latzhosen
  • Latzhosen gehören längst nicht mehr nur zur Umstandsmode. Mit diesen Stylingtipps wird der Jeans-Overall zum Highlight:

    • Keine kurzen Latzhosen wählen, diese tragen unnötig auf
    • Damit der Look nicht zu burschikos wirkt, einfach einen femininen Blazer überwerfen
    • Schicke Accessoires und High Heels geben der Latzhose einen eleganten Touch
  • Oberweite kaschieren
  • Frauen mit großer Oberweite tun sich bei Kleidern mit großem Dekolleté oft schwer. Hier ein paar Tipps, wie man einen großen Busen kaschiert:

    • Statt Rundhals- lieber einen V-Ausschnitt wählen
    • Knopfleisten bei einer Bluse oder unterhalb des Ausschnitts erzeugen einen Verlängerungs-Effekt, indem sie den Busen optisch teilen
    • Minimizer-BH’s verkleinern große Brüste, indem sie durch die Cups sanft zusammengehalten werden
    • Lange Ketten oder Schals strecken das Dekolleté optisch

    Bild: © altrendo images/Stockbyte/Thinkstock

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.