Robert De Niro schaut WM 2014

Robert De Niro schaut WM 2014 - Promi Klatsch und TratschSogar die amerikanischen Promis haben sich in diesem Jahr anstecken lassen vom WM-Fieber! Auch Robert De Niro hat sich das Spiel Deutschland gegen die USA (26.06.) bei der WM nicht entgehen lassen. Allerdings hatte der Schauspieler so seine Probleme, einen passenden Ort dafür zu finden. Derzeit steht er in New York für den Film „The Intern“ vor der Kamera, und er bat seine Produktionsfirma darum, doch irgendeine normale Familie in Brooklyn zu finden, mit der er das Spiel anschauen kann. Allerdings reagierte niemand auf die herausgeschickte E-Mail, und so machte sich Robert De Niro selbst auf die Suche nach einer Mitschaugelegenheit. Als der 70-Jährige ein paar Fans durch ein Fenster hindurch vor dem Fernseher sitzen sah, zögerte er nicht lange und klingelte einfach mal, um sich selbst einzuladen.

Robert De Niro wurde eingelassen!

Die Bitte des Hollywoodstars konnten die Fußballfans natürlich nicht ablehnen, und so konnte er das Spiel doch noch gemeinsam mit wildfremden Leuten sehen.

Foto: (c) PRN / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.