Roland Emmerich holt „Stargate“ zurück!

Roland Emmerich - "Anonymous" ("Anonymus") Berlin PremiereDen Fans kann es nur recht sein, denn es wird tatsächlich eine neue „Stargate“-Trilogie geben. Roland Emmerich wird wie schon beim Original aus dem Jahr 1994 die Regie übernehmen, Dan Devlin ist wieder als Produzent mit an Bord. Das haben jetzt MGM und Warner Bros Pictures laut „digitalspy.co.uk“ bestätigt. MGM Vorstandsvorsitzender Gray Barber sagte dazu:

„Wir könnten uns nicht mehr freuen, wieder mit Roland und Dean zusammenzuarbeiten, den weltklasse Schöpfern des Original ‚Stargate‘.“

Roland Emmerich und „Stargate“ – Wie es wird!

Weitere Einzelheiten dazu sind bisher noch nicht bekannt. Natürlich fragen sich die Fans nun, wie sehr das Projekt sich an allen bekannten Ablegern orientieren wird. Es bleibt also noch spannend.

Foto: (c) Away! / PR Photos