WM 2014: Wird Jennifer Lopez doch singen?

Jennifer Lopez - 2013 TCA Winter Press Tour - FOX All-Star PartyJennifer Lopez soll am Donnerstag (12.06.) doch bei der Eröffnung der Fußball-WM mit dabei sein. Sie wird die Spiele der Fußball-Weltmeisterschaft nicht verfolgen und zunächst hieß es, die Sängerin werde der Zeremonie aus „Termingründen“ fernbleiben, doch angeblich hat sie sich jetzt bezüglich des Auftrittes umstimmen lassen. Ein Insider verriet zumindest gegenüber „RadarOnline.com“:

„Letztendlich sagt die Plattenfirma JLo, dass sie bei diesem Event auftreten müsse. Es ist eine weltweite Bühne… Es wäre dumm von ihr, allein schon wegen des Öffentlichkeitsfaktors, die Weltmeisterschaft nicht zu nutzen.“ Ob Jennifer Lopez tatsächlich bei der Eröffnungsfeier zusammen mit Pitbull und Claudia Leitte den offiziellen WM-Song „We Are One“ performen wird, werden wir spätestens am Donnerstag wissen.

Trotzdem sie aber den offiziellen FIFA-Song „We Are One“ zum Sportspektakel bei steuert, sie selbst wird es nicht aktiv verfolgen. Im Interview mit der „dpa“ erklärte Jennifer Lopez, dass ihr Terminkalender dafür zu voll sei. Zumindest lasse sie sich über den Verlauf des Wettstreits informieren. Sie sagte dazu: „Ich habe einige Cousins, die fantastische Anhänger von Real Madrid sind. (…) Also werde ich sicher alles mitbekommen.“

Jennifer Lopez dabei?

Übrigens sollte Jennifer Lopez eigentlich am Donnerstag (12.06.) bei der Eröffnungsfeier in São Paulo performen. Sie cancelte den Auftritt aber aus „Produktionsgründen“ und rudert nun vielleicht doch zurück!

Foto: (c) Andrew Evans / PR Photos