„5 Seconds of Summer“ lieben Spongebob

"5 Seconds of Summer" lieben Spongebob - Promi Klatsch und TratschWarum Hoteldirektoren glücklich über „Spongebob“ sein sollten? Ganz einfach, der eine oder andere Musiker lässt auf Grund dieser Zeichentrickfigur das Inventar in Ruhe. Die Jungs von „5 Seconds of Summer“ bedienen nämlich überhaupt keine Klischees von Rockstars. Hotelzimmer zu verwüsten finden die Musiker einfach nur unhöflich, wie Gitarrist Michael Clifford dem britischen „Mirror“ sagte:

„Was ist so toll daran, einen Fernseher aus dem Fenster zu schmeißen, wenn ‚Spongebob Schwammkopf‘ kommen könnte und wir uns das ansehen könnten? Oder ‚Geordie Shore‘? Was für eine Verschwendung. Ich finde es so respektlos, ein Hotelzimmer zu zertrümmern.“

Foto: (c) Paul Froggatt / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.