Carlos Santana mag deutsche Disziplin!

Carlos Santana and House of Blues Musical Instrument Donation at Andre Agassi CollegeCarlos Santana ist ein Deutschland-Fan. Der Musiker ist unter anderem der Meinung, dass hierzulande die besten Autos der Welt gebaut werden. Der 66-Jährige sagte der „Welt am Sonntag“:

„Diese deutschen Erfolgsgeschichten sind mit einer Denkart, einer Haltung zu erklären. Die Grundlage dafür ist auch, dass die Deutschen in Ausbildung, in die Menschen in ihrem Land investiert haben. Und das sehr diszipliniert. Disziplin kann sehr schön sein, in der richtigen Dosierung. Und davon kann der Rest der Welt durchaus lernen.“ Vollauf begeistert sei er auch von Ex-Tennisstar Steffi Graf, die er schon privat kennenlernen durfte. Carlos Santana wörtlich: „Sie gab mir tatsächlich eine private Tennisstunde. Ich habe ihr dafür später eine meiner Gitarren geschenkt, sie mir ein paar Tennisschläger.“

Carlos Santana auf die Ohren:

Carlos Santana hat übrigens ein neues Album am Start: Die Platte „Corazón“ ist hierzulande seit dem 02. Mai erhältlich.

Foto: (c) PRN / PR Photos