„Coldplay“ beschenken Fan

Chris Martin - Coldplay - Glastonbury Festival 2011Die Jungs von „Coldplay“ haben ein echtes Herz für ihre Anhänger und wollen echte Hilfe leisten. Einem Fan, der an einer degenerativen Erkrankung des motorischen Nervensystems mit dem Namen Amyotrophe Lateralsklerose leidet, haben sie jetzt 10.000 Pfund gespendet. Zudem haben sie ihn zu ihrer Show in der Londoner Royal Albert Hall eingeladen und ihm den Song „Fix You“ gewidmet.

„Wir möchten ihm von uns und von euch allen so wie Liebe wie möglich zukommen lassen“, sagte Frontmann Chris Martin auf der Bühne, als er den Song ankündigte. Gegenüber dem „Mirror“ sagte der Fan über „Coldplay“ und ihren Frontmann: „Chris war wirklich daran interessiert, mehr über Amyotrophe Lateralsklerose zu erfahren.“

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.