Deutsche Album-Charts: Andrea Berg sichert sich die Eins

Die Spitze der deutschen Albumcharts ist in dieser Woche wieder fest in Schlagerhand. Andrea Berg hat mit ihrer DVD „Atlantis – Live“ auf Anhieb Platz eins erobert. Das berichtet “ musikmarkt.de“ unter Berufung auf GfK Entertainment.

„Rise Against“, die Spitzenreiter von vergangener Woche, sind aktuell mit „The Black Market“ „nur noch“ auf der Drei zu finden. Auf der Sieben landen „Bosse“ mit „Kraniche“, gefolgt von „Staubkind“ mit „Alles was ich bin“. Ronny verpasst mit „Gold“ knapp die Top 10 und sichert sich die 13. Weitere Neuzugänge sind in dieser Woche „Overkill“ mit „White Devil Armory“ auf Platz 20, gefolgt von den „Troglauer Buam“ mit „Wer hätt‘ des denkt!?“ auf Position 21. „Yes“ notieren mit „Heaven & Earth“ auf Rang 23.

Die Charts wurden in der Woche vom 18. bis 24. Juli 2014 erhoben.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.