Katy Perry lässt Jason Derulo und John Legend hinter sich!

Katy Perry - 41st Annual American Music AwardsKaty Perry dominiert im Internet derzeit nahezu alle Charts und Rankings. Nachdem die Sängerin bereits bei den Downloads die absolute Spitzenreiterin war, ist sie auch in Sachen Webstreams nicht zu schlagen. Wie „Billboard.com“ berichtet, ist ihr Song „Dark Horse“ über 188 Millionen Mal auf diversen Plattformen wie „YouTube“ oder „Spotify“ gestreamt worden. Damit kann kein anderer Künstler der 29-Jährigen das Wasser reichen – auch nicht der Zweitplatzierte John Legend. Sein Song „All of Me“ wurde nämlich „nur“ etwas mehr als 144 Millionen Mal gestreamt. Rang drei geht in dem Ranking an Jason Derulo mit „Talk Dirty“ und 142 Millionen Abrufen. Etwas überraschend nicht in den Top Ten ist übrigens Rihanna, und auch Justin Bieber, Miley Cyrus oder Taylor Swift sucht man vergeblich.

Hier die Top Ten der Webstreams:

1. Katy Perry feat. Juicy J – „Dark Horse,“ (188,236 Mio.)
2. John Legend – „All Of Me“ (144,669 Mio.)
3. Jason Derulo feat. 2 Chainz – „Talk Dirty“ (142,478 Mio.)
4. Pharrell Williams – „Happy,“ (135,197 Mio.)
5. Idina Menzel – „Let It Go,“ (129,128 Mio.)
6. Iggy Azalea feat. Charli XCX – „Fancy“ (111,911 Mio.)
7. Pitbull feat. Ke$ha – „Timber“ (106,081 Mio)
8. DJ Snake & Lil Jon – „Turn Down For What,“ (102,340 Mio.)
9. Beyonce feat. Jay-Z – „Drunk In Love“ (92,694 Mio.)
10. OneRepublic – „Counting Stars“ (91,494 Mio.)

Foto: (c) Andrew Evans / PR Photos