„McBusted“ unter der Dusche mit „One Direction“

One DirectionEs scheint sie nachhaltig beeindruckt zu haben! Die Jungs von „McBusted“ und „One Direction“ sind sich auf der gemeinsamen Tour offenbar sehr nahe gekommen. Eine eigene Umkleide gab es laut Matt Willis nämlich nicht, und so konnte man sich eigentlich gar nicht aus dem Weg gehen. In der TV-Show „Good Morning Britain“ sagte er: „Ich denke, Niall [Horan] war etwas fasziniert davon, dass wir alle in derselben Umkleide waren. Und wie das gepasst hat!“ Und sein „McBusted“-Kollege James Bourne ergänzte:

„McBusted“ ganz nah an „One Direction“

„Wir hatten keinen eigenen Raum. Wir kamen zusammen an, wir gingen zusammen, wir zogen uns zusammen um, wir duschten zusammen.“

Foto: (c) Sony Music