Shia LaBeouf lässt sich behandeln

Shia LaBeouf - 65th Annual Cannes Film FestivalEine gute Entscheidung! Shia LaBeouf stellt sich seinem Alkoholproblem. Nachdem der Schauspieler vor wenigen Tagen in New York festgenommen wurde, weil er betrunken gepöbelt und randaliert hatte, bekämpft er jetzt seine Sucht. Ein Sprecher teilte gegenüber „Access Hollywood“ allerdings klar:

„Shia LaBeouf hat in keine Entzugsklinik eingecheckt, aber er unterzieht sich freiwillig einer Behandlung gegen Alkoholsucht. Er versteht, dass diese neuerlichen Aktionen ein Symptom eines größeren Gesundheitsproblems sind und er hat den ersten von vielen nötigen Schritten zur Gesundung unternommen.“

Shia LaBeouf Facts:

Shia LaBeouf sorgte auch schon auf dem roten Teppich der Berlinale für Aufsehen. Bei der Premiere von „Nymphomaniac“ tauchte er mit einer Papiertüte über dem Kopf auf, auf der stand: „Ich bin nicht mehr berühmt“.

Foto: (c) Landmark / PR Photos