Adam Lambert tut „Queen“ gut!

Adam Lambert - The Trevor Project's 2013 "TrevorLIVE LA" Event Honoring Jane Lynch and ToyotaAuch wenn es manchen Fans immer noch nicht gefällt, Adam Lambert hat „Queen“ tatsächlich sehr gut getan. Zumindest findet Brian May, dass der neue Frontmann das Beste ist, was der Band seit Freddie Mercury passiert ist. Der Gitarrist sagte nämlich gegenüber „Vh1“:

„Ich empfinde so ein Glück und so eine Freude darüber, dass wir wieder auf die Bühne gehen. Ich hätte nicht gedacht, dass das noch einmal passieren würde. Als Freddie von uns ging, dachte ich: ,Ok, das war‘s. Es war toll, ab jetzt werden wir aber ein anderes Leben führen.‘ Und tatsächlich haben wir jahrelang gar nicht wirklich versucht ,Queen‘ zu sein. Ich denke Adam hat uns aufgeweckt.“

Foto: (c) Andrew Evans / PR Photos