Ariana Grande nicht cool genug?

Ariana Grande - Nickelodeon's 27th Annual Kids' Choice AwardsDas hätte sie auch lockerer nehmen können, oder? Ariana Grande hat sich mit dem Text ihres neuen Songs „Break Free“ erst nach und nach angefreundet. Der Sängerin machten die vielen grammatikalischen Fehler zu schaffen. Zunächst weigerte die 21-Jährige Ariana Grande sogar den Track, der aus der Feder von Songschreiber Max Martin stammt, zu singen. Sie sagte der Zeitschrift „Time“:

„Ich habe die ganze Zeit mit ihm gestritten und gesagt, ‚So wahr mir Gott helfe, ich werde keine grammatikalisch falschen Textzeilen singen!‘ Max meinte, ‚Das ist lustig, mach’s einfach!‘ Ich weiß, dass das lustig und albern ist, aber bei grammatikalisch falschen Sachen zucke ich manchmal einfach zusammen.“ Letztendlich habe sie sich dann aber doch von dem Song überzeugen lassen. Ariana wörtlich: „Ich muss das abschütteln, loslassen und ein bisschen weniger steif und alt sein. Ich bin wie eine 90-Jährige. Ich darf nicht so alt sein.“

Ariana Grande auf die Ohren:

Ariana Grandes „Break Free“ wird laut „amazon.de“ ab 15. August als Download zu haben sein.

Foto: (c) Andrew Evans / PR Photos