Catherine Zeta-Jones: Hausverkauf mit Signalwirkung

Diese Handlung sagt doch einiges aus! Catherine Zeta Jones will das New Yorker Anwesen, in dem sie während ihrer Trennung von Michael Douglas gelebt hat, verkaufen. Als die beiden Schauspieler sich 2013 eine Auszeit nahmen, zog sie mit den beiden Kindern in das Luxus-Anwesen, das sie bereits 2010 erstanden hatte. Laut “Contactmusic.com” steht die Immobilie nun, da das Paar wieder vereint ist, für 8,1 Millionen US-Dollar zum Verkauf. Catherine Zeta-Jones hatte es ursprünglich für 5 Millionen US-Dollar erstanden und renoviert.

Michael Douglas und Catherine Zeta-Jones Love-Facts:

Michael Douglas und Catherine Zeta-Jones sind übrigens seit 2000 verheiratet und haben eine elfjährige Tochter und einen 13-jährigen Sohn.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.