“Kings of Leon” müssen weitere Shows absagen

Kings Of Leon - 53rd Annual GRAMMY Awards Die “Kings of Leon” müssen zwei weitere Shows ihrer Nordamerika-Tournee verschieben. Die Verletzungen von Schlagzeuger Nathan Followill, die er sich Anfang des Monats bei einem kleinen Unfall des Tourbuses zugezogen hatte, sind noch nicht ganz auskuriert. Eigentlich wollte die Band morgen (28.08.) in New Jersey wieder auf die Bühne zurückkehren, doch Nathan wurde von den Ärzten noch kein grünes Licht für einen Auftritt gegeben. Auf “Twitter” teilte der Drummer dazu mit:

“Ich bin so deprimiert, dass wir zwei weitere Shows streichen müssen, aber ich muss mich erst vollständig erholen, bevor ich zurückkommen kann.” Ob in den kommenden Tagen und Wochen noch weitere Konzerte abgesagt werden müssen, wird sich zeigen.

Nathan Followill erlitt Unfall

Nathan Followill brach sich bei dem Unfall am 09. August drei Rippen.

Foto: (c) Andrew Evans / PR Photos