Rose McGowan will den Oscar

Rose McGowan - The Art of Elysium Seventh Annual "Heaven" Gala Sie hat ein großes Ziel! Rose McGowan hofft angeblich auf einen Oscar. Die 40-Jährige hat bei einem Kurzfilm mit dem Titel „Dawn“ ihr Regie-Debüt gegeben, und wie es heißt, möchte sie damit bei den Academy Awards 2015 gerne einen Oscar gewinnen. Insider sehen zumindest die Chancen auf eine Nominierung bei den Oscars in der Kategorie „Bester Kurzfilm“ als nicht allzu schlecht an, denn der Film bekam beim Sundance Film Festival Anfang des Jahres durchwegs positive Kritiken. Ob die ehemalige „Charmed“-Schauspielerin wirklich ins Rennen um eine der begehrten Goldtrophäen gehen wird, zeigt sich allerdings erst in ein paar Monaten, wenn die Nominierten bekannt gegeben werden.

Rose McGowan hat einen Termin im Kalender!

Die Oscar-Verleihung 2015 wird übrigens am 22. Februar 2015 im Dolby Theater in Hollywood stattfinden.

Foto: (c) Emiley Schweich / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.