Alicia Keys: Swizz Beatz wie ein Prinz

Alicia Keys - 55th Annual GRAMMY AwardsWas eine verdammt nette Idee! Alicia Keys hat eine große Party zum 35. Geburtstag ihres Mannes Swizz Beatz geschmissen. Das Motte der Party lautete „Coming to America“, nach dem Film von Eddie Murphy – in Deutschland unter dem Titel „Der Prinz aus Zamunda“ bekannt -, weil Swizz ein großer Fan dieser Komödie ist. Und wie im Film, durfte sich das Geburtstagskind wie ein Prinz fühlen und durfte auf einem goldenen Thron Platz nehmen und wurde von afrikanischen Tänzern unterhalten. Alicia Keys war übrigens ein wenig übereifrig, denn die Feier fand bereits am Donnerstag (11.09.) statt, obwohl ihr Gatte erst heute (13.09.) Geburtstag hat. Dennoch bedankte sich Swizz Beatz für die verfrühte Party auf „Instagram“ mit den Worten:

„Meine Frau ist die Beste… Danke, meine Liebe.“

Alicia Keys Love-Facts:

Alicia Keys ist seit Juli 2010 mit dem Produzenten Swizz Beatz verheiratet. Ihr gemeinsamer Sohn Egypt wurde im Oktober desselben Jahres geboren.

Foto: (c) Andrew Evans / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.