Deutsche Album-Charts: Lenny Kravitz verpasst die Spitze

Lenny Kravitz hat die Spitze der deutschen Album-Charts knapp verpasst. Mit „Strut“ steigt er auf Platz zwei ein – hinter Clueso, der mit „Stadtrandlichter“ auf Anhieb Platz eins erobert.

Wie „musikmarkt.de“ berichtet, finden sich in den Top Ten der Album-Charts ohnehin fast nur Neueinsteiger wieder: Auf Platz drei ist Joe Bonamassa mit „Different Shades Of Blue“ zu finden, gefolgt von „Popular Problems“ von Leonard Cohen. Auf Platz neun steigt zudem der bekennende Vollbartträger MC Fitti mit „Peace“ ein, einen Platz hinter „Alt-J“ mit „This Is All Yours“. Für den Spitzenreiter der Vorwoche, „Kraftclub“ mit „In Schwarz“, reicht es diese Woche immerhin noch für den fünften Rang.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.