Jada Pinkett-Smith: Willow und Jaden werden nicht bestraft

Jada Pinkett Smith and Will SmithDas muss nicht jeder gut finden, aber Jada Pinkett Smith bestraft ihre Kinder niemals für ihr Fehlverhalten. Die Schauspielerin glaubt nämlich, dass ihre Kinder Willow und Jaden Smith Fehler machen und gewisse Erfahrungen für später sammeln müssen. Im Interview mit dem Magazin „Health“ erklärte sie diese Erziehungsmethode so:

„Ich habe festgestellt, dass Willow und Jaden ein Sicherheitsnetz haben, solange sie noch bei mir sind. Ich möchte ihnen die Gelegenheit geben, Fehler zu machen und zu lernen, die Verantwortung zu tragen. Wenn sie das Haus verlassen, können sie fliegen.“ Naja, man muss Fehler aber auch als solche identifizieren können, oder?

Papa von Jaden und Willow Smith ist Jadas Gatte Will Smith.

Foto: (c) Janet Mayer / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.