Kerry Katona wollte nur Geld von Hochzeitsgästen

Kerry Katona - Arqiva Commercial Radio Awards 2013Was gibt es besseres? Kerry Katona hat von ihren Hochzeitsgästen keine Geschenke erwartet, sondern einfach nur Geld. Die ehemalige „Atomic Kitten“-Sängerin hat erst vor wenigen Tagen geheiratet, und sie hat nie ein Geheimnis daraus gemacht, dass sie finanziell alles andere als gut dasteht. Dem „OK!“-Magazin sagte Kerry Katona dazu:

„Einfach ein Fünfer in einer Karte reicht schon. Ich bin bankrott und habe fünf Kinder, die gefüttert werden wollen.“ Für ihre Hochzeitsreise muss sie glücklicherweise nicht aufkommen, wie sie verriet: „Ich werde zehn Tage in der Karibik verbringen, Erster Klasse! Es war ein Hochzeitsgeschenk von Rob Jarrett und seiner Partnerin Analita, und ich dachte erst, sie wollten mich reinlegen.“

Am 13. September gab Kerry Katona ihrem dritten Ehemann George Kay das Jawort.

Foto: (c) Landmark / PR Photos