Matt Damon ist Robin Williams dankbar

Matt Damon - "Elysium" Los Angeles PremiereAlles beruht auf dieser Begegnung! Matt Damon ist dem verstorbenen Robin Williams auf ewig zu Dank verpflichtet. Ohne den Komiker wäre der Film „Good Will Hunting“, der Matt Damon und Ben Affleck den Durchbruch in Hollywood brachte, niemals realisiert worden. Und damit wären die Karriere und das Leben der beiden Schauspieler völlig anders verlaufen. Matt Damon sagte laut „contactmusic.com“:

„Ben und ich verdanken ihm alles. Er hat zu unserem Film ja gesagt und er hat dafür gesorgt, dass er gemacht wird. Ich könnte ihm nie genug danken. Ich sehe mein Leben, wie gesegnet ich mich fühle, und so viel davon fing mit ihm an.“

„Good Will Hunting“ war 1998 übrigens für neun Oscars nominiert. Matt Damon und Ben Affleck gewannen den Academy Award für das „Beste Originaldrehbuch“, Robin Williams den als „Bester Nebendarsteller“.

Foto: (c) Andrew Evans / PR Photos