Scarlett Johansson wollte Tochter in New York zur Welt bringen

Scarlett Johansson - Goldene Kamera 2012Die USA konnten sich schon über eine neue Bürgerin freuen, was allerdings kein Zufall war! Scarlett Johansson soll sich bewusst dafür entschieden haben, ihre Tochter in New York zur Welt zu bringen. Die Schauspielerin lebt eigentlich mit ihrem Verlobten Romain Dauriac in Paris, doch für die Geburt flog sie extra in die Staaten. Auch deshalb, weil ihre Mutter dort lebt und sie bei der Geburt dabei sein sollte. Ein Insider sagte „US Weekly“ zu den Plänen von Scarlett Johansson:

„Sie wusste, dass sie sich in den Staaten wohler fühlen würde. Scarlett ist begeistert davon, ein Mädchen zu haben. Sie möchte das Baby nicht mehr aus ihren Armen lassen…“

Scarlett Johansson Family-Facts:

Am 04. September brachte Scarlett Johansson ihre Tochter Rose in New York zur Welt.

Foto: (c) Away! / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.