„The Strokes“ zurück im Studio?

The Strokes - Nick Valensi, Albert Hammond Jr., Fabrizio Moretti, Nikolai Fraiture and Julian CasablancasGerüchte gibt es schon länger, aber „The Strokes“ könnten Anfang kommenden Jahres tatsächlich mit der Arbeit an einem neuen Album beginnen. Frontmann Julian Casablancas machte im Interview mit der BBC 6 „Music Breakfast Show“ den Fans Hoffnung, dass die Band ab 2015 einen Nachfolger zu „Comedown Machine“ von 2013 in Angriff nehmen wird. Wörtlich sagte er:

„Im Januar werden wir uns vielleicht treffen und an einigen Ideen arbeiten. Alle sind aufgedreht. Alles ist derzeit richtig cool. Wir haben aber noch nichts begonnen.“

„The Strokes“ Facts:

Am 18. März 2013 wurde übrigens das vollständige Album „Comedown Machine“ als kostenloser Stream auf pitchfork.com bereitgestellt.

Foto: (c) Claudio Uema / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.