Anne Hathaway: Party von Matthew McConaughey verschwitzt

Anne Hathaway: Party von Matthew McConaughey verschwitzt - Promi Klatsch und TratschDas klingt nach einer verdammt peinlichen Geschichte! Anne Hathaway ist schon einmal zu einer Party von Matthew McConaughey eingeladen worden. Allerdings hat sie es nicht ganz zu der Feier geschafft. Die Schauspielerin gestand jetzt, dass sie sich im Datum geirrt hatte und deshalb einen Tag zu spät vor seiner Tür auftauchte. Anne Hathaway sagte:

„Ich klopfte an die Tür und Matthew öffnete mit einem großen Lächeln im Gesicht. Ich sagte, ‚Überraschung!‘ Und er meinte, ‚Ja, du musst reinkommen.‘ Matthew drehte sich um und meinte, ‚Die Party war letzte Nacht.‘ Matthew sagte, ‚Komm rein. Lasst mich dir ein Glas Wein anbieten.‘ Und dann schaute er mich sehr eindringlich an und meinte, ‚Hey, wir können verärgert deswegen sein. Wir können sauer deswegen sein. Oder wir können es hinnehmen. Und wir können eine großartige Geschichte daraus machen.‘ Und das Glas Wein führte zur ersten Flasche – bei vier habe ich aufgehört zu zählen. Und dann bin ich mit ihm zu der Überraschungsparty von jemandem gegangen. Und wisst ihr was? Es war eine großartige Geschichte, und es gab eine Menge Gelächter deswegen.“

Foto: (c) Kazuki Hirata / HollywoodNewsWire.net / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.