Bill Murray findet Dating-Apps komisch

Ganz unrecht hat er ja nicht: Bill Murray findet Dating-Apps ziemlich merkwürdig. Der Schauspieler zieht klassische Wege, eine Frau kennen zu lernen, dem Flirten im Internet über Apps wie „Tinder“ vor. In der TV-Show „Jimmy Kimmel Live“ scherzte der 64-Jährige Bill Murray zu dem Thema:

„Ich kenne ‚Tinder‘. Ich weiß, dass das bei den Olympischen Spielen sehr bekannt wurde. Ich denke, es könnte lustig sein. Aber ich kann es mir nicht direkt vorstellen, es zu benutzen. Ich denke, ich habe dieses Leben gelebt und ich könnte es jeden Moment leben.“

Bill Murray hat übrigens sechs Söhne aus zwei Ehen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.