Chris Brown: Dieser Ebola-Tweet war nicht lustig!

Chris Brown hat seine Meinung zum Thema Ebola zum Besten gegeben und sich dabei nicht mit Ruhm bekleckert. Nachdem auch in den USA die Angst vor einer Epidemie wächst, sah sich der Rapper offenbar dazu genötigt, seine Ansicht dazu via „Twitter“ zu verkünden. Dort teilte der 25-Jährige Chris Brown mit:

„Ich weiß nicht. Aber ich denke, diese Ebola-Epidemie ist eine Form von Bevölkerungskontrolle. Der Scheiß wird immer verrückte.“ Nachdem innerhalb weniger Minuten ein wahrer Shitstorm wegen seiner Äußerung ausbrach, fügt Chris Brown immerhin selbstkritisch mit: „Ich sollte meine schwarze Klappe halten!“