Drake und der „Wu-Tang Clan“ kommen nicht zusammen

Drake - Drake Meets Fans and Signs Copies of His New Album "Nothing Was The Same" at hmv in TorontoEine geplante Kollaboration von Drake mit dem „Wu-Tang Clan“ ist gescheitert. Der kanadische Rapper hatte die Jungs um eine Zusammenarbeit gebeten, allerdings waren die Vorstellungen letztlich doch zu unterschiedlich, wie Ghostface Killah gegenüber „MTV“ über die Pläne mit Drake sagte:

„Ich schätze, wir kamen zu hart für ihn rüber; er wollte, dass wir über Weiber sprechen. Wir mussten aber wirklich schnell schreiben. Ungelogen, ich hatte vielleicht sechs Stunden Zeit, um das Ding zu schreiben. Zu dieser Zeit fühlte ich mich aber nicht sehr nach Frauen – ich fühlte mich stahlhart. Also schrieb ich ihm einen knallharten Text, aber er sprach über etwas komplett anderes, deshalb passt die Sache nicht wirklich. Ich mag Drake trotzdem. Letztendlich weiß er, wie man reimt. Er ist nicht schwach.“

Foto: (c) Robin Wong / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.