Erykah Badu: Wenig Erfolg auf der Strasse

Erykah Badu - BET Honors 2013 - RehearsalsErykah Badu hat sich als Straßenmusikerin versucht – und dabei nur sehr mäßigen Erfolg gehabt. In New York wagte die 43-Jährige das Selbstexperiment, stellte sich auf den Bürgersteig und versuchte mit ihrem Gesang Geld zu verdienen. Dazu sagte Erykah Badu:

„Ich wollte schon immer einfach mal schauen, wie es so ist, auf der Straße für Geld zu singen, deshalb werde ich mir einen guten Platz suchen und es machen.“ Allerdings scheint Badu keinen allzu guten Ort gewählt zu haben, denn obwohl sie ihr Bestes gab, hatte sie nach 40 Minuten die bescheidene Summe von 3,60 Dollar eingenommen. Als Misserfolg wollte sie dies aber nicht ansehen, denn immerhin, so Badu, könne man mit ein wenig Eigeninitiative zumindest etwas Geld verdienen.

Erykah Badu ist übrigens vierfache Grammy-Preisträgerin und hat Millionen von Platten abgesetzt.

Foto: (c) Aaron J. Thornton / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.