Frank Zappa: Witwe mag Tribute-Bands nicht

Für die Witwe von Frank Zappa sind fast alle selbsternannten Tribute-Bands einfach nur Diebe. Gail Zappa, die das musikalische Erbe ihres verschiedenen Mannes verwaltet, ist der Ansicht, dass die Songs nur von echten Profis gespielt werden sollten. Gegenüber „CelebrityAccess.com“ sagte sie:

„Es ist definitiv Diebstahl, denn aus meiner Sicht verdient es das Publikum von Frank Zappa, die Musik auf die bestmögliche Art und Weise zu hören, so wie der Komponist es beabsichtigt hat. Sie sollten zu mir kommen und eine Lizenz beantragen. (…) Es ist eine Sache die Noten zu lernen, aber niemand weiß wirklich, wie man die Songs spielen sollte. Das ist die Herausforderung.“

Übrigens: Eine der bekanntesten Zappa-Tribute-Bands wird von Franks Sohn Dweezil angeführt: „Zappa Plays Zappa“.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.