„Interstellar“: Matthew McConaughey trägt die Story

Matthew McConaughey - 86th Annual Oscars Nominee Luncheon - ArrivalsEin größeres Lob hätte man ihm gar nicht machen können! Matthew McConaughey ist der Dreh- und Angelpunkt von „Interstellar“. Ohne den Hollywood-Star würde der Science-Fiction-Streifen von Christopher Nolan nicht funktionieren. Das findet jedenfalls die Produzentin Emma Thomas. Sie sagte laut „contactmusic.com“:

„In diesem Film sind einige ziemlich große Konzepte, mit denen sich das Publikum auseinandersetzen muss. Also ist es wirklich wichtig, dass, wer auch immer der Protagonist ist, man die Geschichte mit ihm erlebt, weil man das Publikum mittragen muss. Matthew ist absolut dieser Typ. Man ist die ganze Zeit bei ihm und er trägt alle durch.“

„Interstellar“ kommt hierzulande übrigens am 06. November in die Kinos. Neben Matthew McConaughey sind in dem Film unter anderem Anne Hathaway, Matt Damon, Michael Caine und Jessica Chastain zu sehen.

Foto: (c) Andrew Evans / PR Photos