Jennifer Aniston: Schickt sie Justin in Therapie?

Jennifer Aniston - "Call Me Crazy: A Five Film" World Premiere - ArrivalsKann das klappen? Jennifer Aniston greift jetzt angeblich zu drastischen Maßnahmen, um Justin Theroux endlich vor den Traualtar zu befördern. Die Schauspielerin soll vermuten, dass ihr Liebster unter Bindungsängsten leidet und deshalb hat sie jetzt angeblich die Liebes-Expertin Sandra Harmon zu Rate gezogen. Ein Insider sagte der britischen Zeitschrift “Grazia” über die Pläne von Jennifer Aniston:

“Jen hofft, dass die Sitzungen die Ursache für Justins Unvermögen finden, eine konkrete Bindung einzugehen, dass sie das finden, was ihn wirklich zurückhält. Sie [die Sitzungen] werden ihn zweimal wöchentlich durch verschiedene Schritte führen, die er über Skype absolviert, während er in New York ist, und die den einzigen Zweck haben, ihre Beziehung voranzubringen. Jen hat wirklich tolle Sachen über Sandras Arbeit gehört. Sie hofft, dass sie Justin helfen kann.”

Foto: (c) Andrew Evans / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.