Kelly Clarkson darf Taylor Swift covern

Taylor Swift hat gegen Coversongs nichts einzuwenden – wenn man sie so gut macht wie Kelly Clarkson. Clarkson schmetterte vor kurzem bei einem Konzert in Buffalo Taylors Hit „Shake It Off“. Gestern (26.10.) lobte Taylor Swift ihre Kollegin via „Twitter“ und schrieb:

„Zu sehen, wie Kelly Clarkson ‚Shake It Off‘ erlegt, ist die beste Art und Weise zu feiern, dass ‚1989‘ in 26 Stunden erscheint.“ Die Sänger teilte zudem einen Link zu dem „Youtube“-Video von Kelly Clarksons Performance.

Heute (27.10.) ist es übrigens soweit: Taylor Swifts neues Album „1989“ steht in den Läden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.