Mark Strong: „James Bond“ kämpft nicht gegen ihn!

Mark Strong - Moet British Independent Film Awards 2013Die Gerüchte scheinen nicht zu stimmen, denn Mark Strong dementiert Berichte, wonach er im kommenden „James Bond“-Film als Bösewicht zu sehen sein wird. Entsprechende Vermutungen waren aufgekommen, nachdem der Schauspieler mit Daniel Craig zusammen im Urlaub in Afrika gesichtet wurde. Dazu sagte Mark Strong gegenüber „Wenn“:

„Daniel ist ein sehr guter Freund von mir. Wir kennen uns seit Jahren und er ist der Pate meines ältesten Kindes. Der Grund, weshalb diese Gerüchte aufkamen, war, weil wir kürzlich zusammen auf einer Tour im Atlasgebirge waren. (…) Irgendjemand machte eine Foto und alle schlossen daraus, dass ich der neue Bösewicht im neuen Bond-Film sein muss!“

Die Dreharbeiten zum neuen „James Bond“-Filme beginnen übrigens schon am 06. Dezember. Im November 2015 soll der Streifen in die Kinos kommen.

Foto: (c) Landmark / PR Photos