Paul Rudd lädt Fans der Kansas City Royals zur Party

Paul Rudd - Project A.L.S. 15th Anniversary BenefitÜberschwengliche Freude kann sonderbare Blüten tragen. Paul Rudd hat am Mittwochabend (15.10.) alle Fans der Kansas City Royals zu einer Party eingeladen. Der Schauspieler ist ein glühender Anhänger des Baseball-Teams, das durch einen Sieg gegen die Baltimore Orioles zum ersten Mal seit 29 Jahren wieder die Finalserie (World Series) der Major League Baseball erreicht hat. Paul Rudd war bei dem historischen Moment im Stadion und sagte einem Reporter:

„Party im Haus meiner Mutter, Mann! Sie ist nicht in der Stadt, ich habe ein Bierfass. Es wird so geil. Fün Dollar Unkostenbeitrag!“ Ob sich seiner Mutter über diese Spontanparty gefreut haben wird, darf bezweifelt werden.

Paul Rudd wurde übrigens in New Jersey geboren, im Alter von zehn Jahren zog er mit seinen Eltern in einen Vorort von Kansas City.

Foto: (c) Marco Sagliocco / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.